Kostenlose Kreditkarte für den Urlaub

Monday, 11. March 2013 | 0 Kommentare ↓

Kreditkarten bringen im Urlaub einige unübersehbare Vorteile mit sich, zudem bieten sie einige Zusatzservices, die gerade im Urlaub wichtig sind. Diesen Vorteilen stehen kleinere Nachteile gegenüber, die sich vielfach auf die Sicherheit beziehen. Wer mit seiner Kreditkarte vorsichtig umgeht, weiß die Vorteile voll auszuschöpfen.

Vorteile von Kreditkarten im Urlaub

Die meisten der Vorteile beziehen sich auf echte Kreditkarten, die wirklich Kredit gewähren. Diese sind zudem in der Regel mit den gewünschten Zusatzservices – vielfach Versicherungen – ausgestattet. Zu den interessantesten Vorzügen einer Kreditkarte im Urlaub gehört:

  • Die echte Kreditkarte (keine Prepaidkarte) gewährt auch einen echten Kredit. Die meisten Anbieter gewähren einen mindestens vierwöchigen, zinsfreien Tilgungsaufschub. Damit kann im Urlaub in aller Ruhe eingekauft werden.
  • Die Mitnahme von Bargeld kann im besten Fall gänzlich entfallen. Zumindest muss in Nicht-Euroländern nicht mehr auf der Durchreise für einen Kaffee oder einmal Tanken extra Geld gewechselt werden, von dem immer etwas übrig bleibt.
  • Die Kreditkartenabrechnung ist genau. Am Monatsende erfolgt eine aufgeschlüsselte Abrechnung, die sicher und nachvollziehbar ist.
  • In vielen Staaten der Welt, unter anderem in den USA, ist das Bezahlen mit Kreditkarte wesentlich einfacher und teilweise unumgänglich.
  • Das Geldabheben – falls doch Bargeld gewünscht wird – funktioniert an Automaten weltweit und bei einigen Kreditkarten sogar global kostenlos.

Zu diesen Vorteilen addieren sich als umfassender Vorteil die Zusatzservices vieler Kreditkarten.

Zusätzlicher Service per Kreditkarte

Kreditkarte für den Urlaub

Kreditkarte für den Urlaub

Zunächst einmal dient die Kreditkarte als Pfand bei Hoteleinbuchungen, Mietwagenreservierungen und teilweise – bei Goldkarten – für VIP-Lounges auf Flughäfen.

Ein sehr geschätzter Service, der allerdings fast nur für kostenpflichtige Karten angeboten wird, sind diverse Versicherungen. Eine Auslandskrankenversicherung für den Karteninhaber und seine Familie kann ebenso enthalten sein wie eine Reiserücktrittsversicherung und eine Diebstahlversicherung. Diese Diebstahlversicherung wird bei den etwas hochwertigeren Karten so gestaltet, dass auch Einkäufe bis zu einem bestimmten Betrag versichert sind, wenn sie gestohlen oder – was sicher ab und an vorkommt – stehen gelassen werden. Das Kartenunternehmen erstattet dann bis zu einem Betrag von zum Beispiel 1.500 Euro (je nach Art der Karte auch mehr) alle mit der Karte bezahlten Kosten der letzten ein oder zwei Stunden vor der Meldung des Verlustes. Das kann auch Bargeldabhebungen am Automaten betreffen, wodurch der Inhaber selbst für diesen heiklen Fall gegen räuberische Erpressung direkt am Automaten versichert ist.

Nachteile von Kreditkarten im Urlaub

Natürlich gibt es nichts im Leben zum Nulltarif, und das ist ein unübersehbarer Nachteil wirklich guter Kreditkarten: Sie haben ihren Preis. Dieser lohnt sich, wenn mindestens einmal im Jahr eine Urlaubs- und noch mehr eine Auslandsurlaubsreise angetreten wird. Dennoch nehmen nicht alle Geschäfte im Ausland Kreditkarten an, auch müssen die Terminals nicht immer funktionieren. Wer sich ausschließlich auf seine Kreditkarte verlässt, kann das Shopping dadurch nicht abschließen. Auch die Frage der Sicherheit ist nicht zu unterschätzen. Zwar ist die Haftung der meisten Kreditkarten begrenzt, allerdings nicht, wenn der Dieb die PIN ergattert hat. Diese muss unbedingt getrennt aufbewahrt oder gemerkt werden.

Kreditkarten für den Urlaub finden

kreditkartekostenlos.com macht einen Vergleich von kostenlosen Kreditkarten, welche Sie bedenkenlos in Ihrem Urlaub einsetzen können. Sie können die Kreditkartensuche mit einem Filter verfeinern und so die passende Kreditkarte für den Urlaub finden. Alternativ können Sie natürlich in unserem Kreditkartenvergleich schauen.

Den passenden Urlaub finden Sie bei expedia und Co.

Verwandte Artikel

Ukash – das System und passende Prepaid Kreditkarten

Ukash ist ein elektronisches Zahlungssystem für das Internet, bei dem die Nutzer eine Prepaid-Karte im Internet oder in ausgewählten Geschäften erwerben. Diese rund 257.000 Orte sind über die Webseite von Ukash für die eigene Region zu erfahren. Wenn diese Prepaid-Karte erworben wurde, erhält [...]

Wie funktioniert die Mastercard Kreditkarte

Die MasterCard Kreditkarte gehört zu den bekanntesten und am meisten ausgegebenen Kreditkarten weltweit. Mit der Plastikkarte können Karteninhaber in vielen Millionen Shops, Restaurants, Hotels sowie in Reisebüros und Fluggesellschaften auch ohne Bargeld bezahlen. Neben der Bezahlung von [...]

Arten von Kreditkarten und deren Unterschiede

Kreditkarten gibt es eigentlich schon seit rund 100 Jahren als Kundenkarten für Hotels und Tankstellenketten, aber erst seit den 1950er Jahren erlangten sie ihre heutige Bedeutung und differenzierten sich zudem in unterschiedliche Arten aus. Das hängt auch mit der elektronischen Entwicklung der [...]

Online-Bezahlen mit Kreditkarte

Die Vorteile beim Online-Bezahlen mit Kreditkarte sind die recht einfache Handhabung gegenüber einem Überweisungsvorgang oder einer Lastschrift und der echte Kredit, der bei vielen Kreditkarten existiert. Am Monatsende liefert der Kreditkartenbetreiber eine genaue Abrechnung, aus der die [...]

Jetzt mitdiskutieren!

Name (notwendig):
Mail (nicht zu sehen) (notwendig):
Website:
Nachricht (notwendig):
XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
Copyright © 2009-2013 gratis-kreditkarten.info